UMETA: Maschinenpark aufgerüstet!

Die Firma UMETA hat den Maschinenpark um eine neue CNC-Drehmaschine der Firma Gildemeister aufgerüstet. Die UMETA Drehteileproduktion wurde um die neueste Gildemeister „SPRINT 32|5“, die auf der EMO 2017 in Hannover noch Premiere feierte, ergänzt. Sie ermöglicht die komplette Bearbeitung von Werkstücken bis zu einem Durchmesser von 32 mm und einer Länge von 600 mm auf weniger als 2,8 qm Fläche. Das thermodynamische Maschinendesign sorgt außerdem für höchste Präzision. So kann auf Kundenwünsche noch besser als bisher eingegangen werden.

RIETSCHOTEN: Der neue Katalog ist da!

Der neue Rietschoten Katalog ist ab sofort verfügbar. Dieser sticht vor allem durch das komplett neue Design sowie den entsprechenden technischen Daten zu allen Bremsen hervor.
Des Weiteren wurden viele neue Bremszangen und Betätigungsarten ergänzt. Bestellen Sie noch heute Ihr neues Exemplar! 3D-Modelle stehen auf der Homepage zum Download zur Verfügung.

TRIES: Sondermaschinenbau

Schon 1970 entstand der erste eigens entwickelte Prüfstand bei der Firma TRIES. Mit der Zeit wurden immer mehr Maschinen für die eigenen Bedürfnisse gebaut. Seit einigen Jahren bietet TRIES Sondermaschinen, vor allem in den Bereichen hydraulischer Prüfstände, Expanderpressen und Maschinen für die Automatisierung verschiedenster Prozesse, auf dem Markt an. Jede Maschine wird individuell und nach den geforderten Spezifikationen des Kunden geplant und gefertigt.

FUNKE: Risiken minimiert

Oft werden Wärmeübertrager in kritischen Prozessen eingesetzt, bei denen die Vermischung der Medien zum Havariefall führen kann. Um das zu verhindern, hat FUNKE einen Sicherheitswärmeübertrager entwickelt, der die erforderliche Betriebssicherheit garantiert. Die Außenoberfläche des Innenrohres ist mit einer Pyramidenstruktur versehen, so dass nach Aufweitung eine Wärmeleitfähigkeit von etwa 75 Prozent im Vergleich zur Einzelrohrausführung erreicht wird. Die doppelwandigen Sicherheitsrohre im Rohrbündel verfügen über feine Kanäle, die nach Erzeugen des Verbundes der beiden Rohre einen Leckagespalt bilden. Der Druck in diesem Spalt wird überwacht, wodurch sichergestellt ist, dass sich die Medien, die sich am Außenrohr und im Innenrohr befinden, nicht vermischen können. Die Baugröße des Sicherheitswärmeübertragers richtet sich nach der Funktion und reicht von wenigen Kilowatt bis in den Megawattbereich.

WEFAPRESS: „FlexGuard & St 7000 FRAS“ innovative Werkstoffe auf Basis von UHMW-PE

Das Material FlexGuard von der Firma Wefapress ist ein neuer innovativer Werkstoff auf Basis von UHMW-PE jedoch mit Zusatz von Gummi mit feinstem Graphit. Es eignet sich sehr gut für Anwendungen, die eine dauerhafte Selbstschmierung und Flexibilität benötigen. Weitere Eigenschaften sind die minimale Feuchtigkeitsaufnahme und thermische Ausdehnung sowie die hohe Biegefestigkeit. Betriebstemperaturen bis 115°C stellen kein Problem dar.

Das Material St 7000 FRAS (fire-restistand and antistatic) ist ein schwerentflammbarer Kunststoff, der nach EN 45545-2:2013 R23 HL2 zertifiziert ist. Der Kunststoff ist UV-stabil, halogenfrei und antistatisch. Hauptanwendungen für St 7000 FRAS sind der Bergbau, das Bauwesen und der allgemeine Maschinenbau.

Schlauchkupplungen von RIEGLER – Mit Sicherheit eine gute Verbindung


RIEGLER hat sein Schlauchkupplungssortiment ausgebaut und um die Steckerprofile ISO 6150 C und ARO 210 ergänzt. Von millionenfach bewährten Standardkupplungen ab NW 2,7 bis NW 19 über diverse Sicherheitsvarianten in Schiebe-, Dreh-, Schwenk- oder Druckknopfausführung bis hin zu Hydraulikkupplungen haben wir für jeden Anwendungsfall die passende Kupplung.

Der neue Katalog „Schnellverschlusskupplungen“ beinhaltet Neues und Altbewährtes. RIEGLER typisch ist er online downloadbar, aber auch in der Printversion erhältlich. Der Katalog bietet eine ausführliche Beschreibung jeder Kupplungsart, nennt deren technische Eigenschaften, Werkstoffe, Medienverträglichkeit und Einsatzbereiche. Alle Kupplungen sind im Online Shop erhältlich.

RIETSCHOTEN: Produktreihe der Modularen Bremsen erweitert

Die Produktreihe der modularen Bremsen wurde bei der Firma Deutsche van Rietschoten & Houwens weiter ausgebaut. Marktreif und lieferbar sind die Bremszangen EBS 002 und EBS 004. Die federbetätigten, hydraulisch geöffneten Bremsen der Typenreihe EBS wurden zuverlässig, robust und korrosionsgeschützt konstruiert. Typische Anwendungsbereiche sind Krane, Hebezeuge und Förderanlagen.

Die Bremsen können an senkrecht stehender Bremsscheibe ohne besondere Maßnahmen beliebig angeordnet werden, weil die Entlüftung durch Verdrehen des Zylinders möglich ist. Mit der EBS 200 werden Bremskräfte zwischen 29 und 50 kN, mit der EBS 400 zwischen 62 und 104 kN erreicht. Zum Ausgleich der durch den Verschleiß entstehenden Vergrößerung des Luftspaltes zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe können die Bremsbeläge manuell nachgestellt werden.

HuM wird Vertriebspartner von Senior Flexonics

Die Hasske und Meermann Antriebstechnik GmbH hat den Vertrieb von Produkten der Firma Senior Flexonics in Kassel für die Industrietechnik und die chemische Industrie übernommen. Unser Unternehmen ist als kompetenter Partner in Nordhessen, den östlichen Bundesländern und Teilen von Nordrhein-Westfalen tätig.Das Produktprogramm der Firma Senior Flexonics umfasst Tuboflex® Edelstahl Wellschläuche, Berghöfer Hochleistungskompensatoren mit und ohne PTFE-Auskleidung, Metallbälge, Begleitheizungen, Doppelschlauchleitungen (Mantelschlauchleitungen), FLEXFLON®-PTFE Schläuche und Hochdruckschläuche. Über die gesamte Produktpalette werden Standardtypen als auch Sonderlösungen und individuell konstruierte Produkte geliefert.

BEA: Schalen- und Kettenkupplungen ab sofort lieferbar

Die Firma BEA Antriebstechnik hat ihr Produktprogramm um Schalen- und Kettenkupplungen erweitert. Die Schalenkupplungen sind in den Ausführungen geschlitzt und geteilt, Bohrung 6 mm bis 50 mm mit Nut nach DIN sowie Stahl brüniert oder Stahl rostfrei lieferbar. Die Kettenkupplungen nach DIN 8187 sind in den Größen 06B-2 bis 16B-2 und mit verschiedenen Zähnezahlen lieferbar. Auf Wunsch und je nach Anwendung können die Kettenkupplungen sowohl mit gehärteten Zähnen, als auch mit fertiger Bohrung mit Nut und Stellschraube je Rad, bezogen werden.

Seite 1 von 3123